Gegründet wurde Halbeins 2007 in Berlin-Kreuzberg von Simone Witting. Sie absolvierte Ihr Kunststudium an der Kunstakademie in Enschede-Niederlande mit dem Abschluß als Dipl. Designerin. Seitdem arbeitet Sie mit einem Netzwerk aus Grafikern, Künstlern und Fotografen zusammen, so das sich Halbeins jedes Jahr mit neuen Produkten, Designs und Ideen erweitert.

Als Pionier bedruckter Lampenschirme, wurde Halbeins über die Grenzen hinaus bekannt und leuchtet auch mittlerweile Messestände, Restaurants, Cafes und Events aus.

In einer kleinen Teppichmanufaktur in NRW werden die Teppiche mit den innovativen Designs aus hochwertiger Neuseelandwolle gefertigt.
Alle Produkte werden in Deutschland gefertigt.


Schönes Design verbreitet gute Laune und trägt zu
positiver Lebensqualität bei.