Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Geltungsbereich:

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.
 
2. Vertragsschluss:
Der Vertrag kommt mit Zugang der von uns per E-Mail an Sie versendeten Auftragsbestätigung zustande. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schließen. Die Bestellung nehmen Sie vor, indem Sie sämtliche Angaben während des Bestellprozesses eingeben und schließlich in dem Schritt  "ueberpruefen" das Bestellformular durch Betätigung des Buttons "Bestellung abschicken" an uns versenden. Im Verlaufe der Bestellung haben Sie im letzten Schritt die Möglichkeit durch den Button "zurück" sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel, etc.) zu überprüfen und ggf. zu ändern, bevor Sie Ihre Bestellung an uns versenden. Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden nach der Bestellung eine Bestellbestätigung (noch keine Auftragsbestätigung) samt diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen inklusive Widerrufsbelehrung per E-Mail. Innerhalb von 5 Tagen nach Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung. Mit der Mitteilung dieser Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie nehmen wir das Angebot (Ihre Bestellung) auf Vertragsschluss an. Die Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.
 
3. Preise:
Sämtliche Preise sind Europreise. Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer von derzeit 19%.
 
4. Versandkosten:
Halbeins berechnet zusätzlich zu den angegebenen Preisen pro Bestellung Versandkosten in Höhe von 6,90 Euro (innerhalb Deutschlands).

5. Zahlung:
Wir bieten Lieferung gegen Vorkasse. Bei Zahlung gegen Vorkasse überweisen Sie den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Auftragsbestätigung unter Angabe der Bestellnummer auf das in der Auftragsbestätigung genannte Konto.
 
6. Lieferzeiten:
Die Lieferung erfolgt, bei Zahlungsweise Vorkasse vorbehaltlich des Zahlungseingangs, innerhalb von ca. 10 Tagen (max. drei Wochen bei Sonderanfertigungen entsprechend ihren Vorgaben) nach Abgabe Ihrer Bestellung, frühestens fünf Tage nach Abgabe Ihrer Bestellung.
 
7. Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie die Fa. Halbeins, S.Witting, Venloer Str. 5012 in D - 50825 Köln, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail: design@halbeins.de über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, dies ist jedoch nicht vorgeschrieben.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen,wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt.
Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an:

Halbeins, S. Witting, Venloer Str. 512, 50825 Köln oder per Mail an: design@halbeins.de:

— Hiermit widerrufe(n) ich/wir () den von mir/uns () abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren () / die Erbringung der folgenden Dienstleistung ()

— Bestellt am () / erhalten am ()

— Name des/der Verbraucher(s)

— Anschrift des/der Verbraucher(s)

— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

— Datum
 
Ende der Widerrufsbelehrung

8. Speicherung des Vertragstextes und Abrufbarkeit durch Kunden:
Wir speichern Ihre Bestellung und die Ihrerseits eingegebenen Bestelldaten. Nach Durchlaufen des Bestellvorgangs und der Betätigung des Buttons "Bestellung abschicken" erhalten Sie auf Ihrem Bildschirm den Hinweis "Vielen Dank, wir haben Deine Bestellung erhalten!". Außerdem erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine Bestellbestätigung mit allen eingegebenen Daten und diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen samt Widerrufsbelehrung per E-Mail. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Bestellung mit allen eingegebenen Daten auszudrucken.

9. Schlussbestimmungen:
Es gilt deutsches Recht.